Freuen Sie sich auf herzlich familiäre Gastlichkeit beim Oberen Wirt in March, 5 km vom Luftkurort Regen entfernt, im Herzen des Bayerischen Waldes.
March ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen zum Geißkopf, Arber, Rachel, Lusen und Falkenstein im Nationalpark Bayerischer Wald. Mit dem ÖPNV-Ticket können Sie kostenlos Ausflüge nach Zwiesel, Bodenmais, Grafenau und Tschechien unternehmen.
Wintersport, Ski-Alpin, Langlauf, Schlittschuhlaufen und Rodeln auf unserem Hausberg Geißkopf und am Arber.

Genießen Sie harmonische Stunden in unserem Sauna- und Wellnessbereich:
– Finnische Sauna
– Bio-Kräutersauna
– Aromadampfbad
– Erlebnisduschen mit Nebeldüse, Schwallbrause,
Kneippschlauch
– Whirlwannen und Fußkneippbecken
– Wellnessliegen im Panoramaruheraum
– Kosmetik und Massageanwendungen





Exklusiv für unsere Gäste: Mit unserem hauseigenen beheizten Außenpool ist der Badespaß Dank der flexiblen Überdachung auch bei Regenwetter nicht vorbei.

Denn sobald Sonnen­licht in die Seiten- und Dach­fenster der Poolhalle einfällt, wird die dabei entstehende Wärme vom Innenraum absorbiert. Die Luft heizt sich auf und es entsteht eine angenehme Badetemperatur.



Der Kegelclub „die Bandler“ feierte Anfang Mai 2018, 15 Jahre beim Oberen Wirt, in March-Regen. Gegründet wurde der private Kegelverein aus Erlangen im Jahre1966. Heute leben noch drei der Gründungsmitglieder, wobei eines davon anwesend war. March sollte es erstmals schon 1993 sein ...

Artikel lesen

Wir hatten einen besonderen Anlass uns bei unseren Stammgästen aus Senden und Gruibingen für die langjährige Treue zu bedanken. Die Ehrung nahm Stadtrat Franz Triendl vor, der in Namen der Stadt Regen Buch- und Blumenpräsente mit Urkunden überreichte. Die Gastwirtsfamilie bedankte sich zudem mit Gutscheinen...

Artikel lesen

Zum Dank für 30-jährige Treue zu March und 25maligen Aufenthalt im unserem Haus möchten wir uns bedanken bei unseren Stammgästen Helmut und Gaby Schmidt aus dem Sauerland. Zu anfangs waren die Kinder Sebastian und Katharina noch mit dabei, die so manche Wanderung von damals noch gut in Erinnerung haben werden....

Artikel lesen